Der Stifter

Über Dr. Bertold Moos

Dr. Bertold Moos war ein Karlsruher Journalist, der in der Region Nordbaden als langjähriger Redaktionsleiter der Bruchsaler Rundschau wirkte und mit seinem Vermögen die gemeinnützige Dr. Bertold Moos-Stiftung gründete.
Er beauftragte den Rotary Club Bruchsal-Schönborn mit der Verwaltung der Stiftung, die Wissenschaft, Forschung und Bildung fördert.

Dr. Moos wuchs in Karlsruhe auf. Er studierte in Heidelberg Geschichte, Germanistik und Anglistik. Im Anschluss an zwei kurze Lehraufträge in Frankreich entschied sich Dr. Moos für eine journalistische Laufbahn bei den Badischen Neuesten Nachrichten (BNN).
1970 übernahm er die Leitung der Bruchsaler Rundschau. Seine Beiträge waren mit dem Kürzel bemo oder bm gekennzeichnet.

Im sozialen Bereich engagierte sich Dr. Moos als Gründungsmitglied des Rotary Clubs Bruchsal-Schönborn und bei der Jugendfeuerwehr Bruchsal. Außerdem war Dr. Moos Mitglied der historischen Kommission Bruchsal.

Bildnachweis: © Gaby Krass

Dr. Bertold Moos

Journalist & Stifter
* 1937 in Karlsruhe
 † 2014 in Untergrombach

Der Stifter

Dr. Bertold Moos

Journalist & Stifter
* 1937 in Karlsruhe
 † 2014 in Untergrombach

Dr. Bertold Moos war ein Karlsruher Journalist, der in der Region Nordbaden als langjähriger Redaktionsleiter der Bruchsaler Rundschau wirkte und mit seinem Vermögen die gemeinnützige Dr. Bertold Moos-Stiftung gründete.
Er beauftragte den Rotary Club Bruchsal-Schönborn mit der Verwaltung der Stiftung, die Wissenschaft, Forschung und Bildung fördert.

Dr. Moos wuchs in Karlsruhe auf. Er studierte in Heidelberg Geschichte, Germanistik und Anglistik. Im Anschluss an zwei kurze Lehraufträge in Frankreich entschied sich Dr. Moos für eine journalistische Laufbahn bei den Badischen Neuesten Nachrichten (BNN).
1970 übernahm er die Leitung der Bruchsaler Rundschau. Seine Beiträge waren mit dem Kürzel bemo oder bm gekennzeichnet.

Im sozialen Bereich engagierte sich Dr. Moos als Gründungsmitglied des Rotary Clubs Bruchsal-Schönborn und bei der Jugendfeuerwehr Bruchsal. Außerdem war Dr. Moos Mitglied der historischen Kommission Bruchsal.

Absage Bruchsaler Schlossgespräch am 18. Mai 2022

wir hatten uns sehr auf das Schlossgespräch mit Herrn Bundespräsident a.D. Joachim Gauck gefreut.
Leider musste er heute absagen. Aufgrund einer Erkrankung ist Herr Gauck nicht reisefähig.
Herr Gauck lässt herzlich nach Bruchsal grüßen. Er bedauert die Absage außerordentlich und versichert, dass er den Termin auf jeden Fall im Herbst nachholen werde.
Kurz vor Ostern hat Joachim Gauck in der Dresdner Frauenkirche seine Gedanken zur aktuell schwierigen politischen Situation zusammengefasst.
Das Büro von Herrn Gauck verweist auf diese Rede, die unter Forum Frauenkirche – Joachim Gauck, Bundespräsident a.D. (joachim-gauck.de) nachzulesen ist.